Freitag, 5. Mai 2017

freitagsfüller


die sonne läßt sich gerade ein wenig zeit. der heimelige garten auch. nachdem die staudenbeete im letzten jahr platz machen mußten für mehr immergrünes, kommt bei dem einheitlich grauen wetter der letzten 14 tage im heimeligen garten nur wenig frühlingsgefühl auf. um so wichtiger, das vorhandene grün in form zu halten. das haben wir in der letzten woche getan und kräftig geschnitten, in form gebracht und vertikutiert. die neuen olivenbäumchen haben jetzt endlich auch ihren topf gefunden, und die beiden hundedamen freuen sich  über ein wenig neues im garten zum erschnuppern.  ein wenig verwundert zeigt sich die möpp allerdings über all die löcher, die wir beim vertikutieren im heimeligen rasen hinterlassen haben. wird sie beim buddeln doch immer heftig ausgeschimpft ;).


verlinkt habe ich das ganze mit den freitagsfüllern bei barbara.



1. Ich persönlich glaube, in diesen sommer können wir  die bikinidiät ruhig auslassen und weiter unseren winterspeck mit uns herumtragen. der wärmt ;)!
2. das mairegen schön macht, ist totaler Quatsch.
3. Meine Nachbarn haben ihren sonnenpavillion trotzdem schon aufgestellt. schützt ja auch gegen regen ;).
4.  das luftige sommerkleid dagegen war wohl ein Fehlkauf.
5.  Wenn ich frische  Blumen kaufe, sind das jetzt am liebsten exotische blumen, die mich von sonne und strand träumen lassen.
6.  eine halbe tüte kartoffelchips, während heidis models das laufen probten, hatte ich gestern zum Abendessen. apropos bikinifigur ;)...
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen abend allein auf der couch, morgen habe ich geplant den tag nach feierabend draussen zu verbringen (der sohn sagt, es soll schön werden),  und Sonntag möchte ich endlich mal wieder einen alten freund treffen.


















Kommentare:

  1. Schöne Garteneinblicke!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dir auch ein schönes wochenende. und du hast mich mit deinen gartenblümchen gestern doch noch ins gartencenter getrieben. ein oleander, zwei hängefuchsien und phlox strahlen jetzt in pink und blautönen im heimeligen garten ;). liebe grüße, sabine

      Löschen
  2. Es gibt Rasenreparaturmischungen (Bloglesen bildet!)? Die sollte ich mal dringendst kaufen!
    Und ich finde eine halbe Tüte Chips ist schon in Ordnung (ich meine, du hättest sie auch aufessen können, überleg mal!)
    Deine Olivenbäume und Büchse (??) sehen toll aus. Aber kein Wunder, dass da keine Frühlingsgefühle aufkommen, Oliven schreien doch nach SOMMER!
    Aber ich weiß natürlich was du meinst, denn ich hatte heute morgen meinen Wintermantel an!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, so ganz alleine repariert die mischung den rasen nicht. vorher steht schweißtreibendes vertikutieren auf dem programm :(. aber bei unseren boden bleibt das leider nicht erspart. innerhalb eines jahres hast du mehr unkraut als wiese :(. und wenn schon ansonsten nicht viel blühendes das auge auf sich lenkt, muß wenigstens der rasen schön grün sein. um den buchs kämpfen wir seit letztem herbst. der zünsler ist auch hier angekommen. aber du kämpfst auf verlorenen posten, wenn du versuchst deine kugeln zu retten, wenn in den gärten ringsherum die nachbarn aufgegeben haben und sich dort die ruinen präsentieren :(. wenns da nichts mehr zu futtern gibt, dann sind unsere bäumchen fast schon eine einladung :(. verflixte biester! liebe wochenendgrüße zu dir, sabine

      Löschen
  3. Super deine 7 Statments!!! ... doch die Hoffnung stirbt zu letzt ;)
    Der Mops ist echt zum Knutschen!
    Gruß von deiner Neuen in der ersten Reihe,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo doris und herzlich willkommen :)))). liebe grüße zurück, sabine

      Löschen
  4. Letztes Jahr war doch das Wetter sehr ähnlich, liebe Sabine, und wir hatten einen suuupper Sommer bis in den September hinein. (Und bei mir sogar ganz und gar ohne Bikini-Figur.. kicher!) Ich bin mir sicher, diese Sommer wird ebenso.. und Dein Kleidchen hat noch seinen großen Auftritt!! Ganz, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den sommer habe ich irgendwie gar nicht so schön in erinnerung. ich habe das gefühl an freien tagen nie so wenig im garten gesessen zu haben, als im letzten jahr :(. aber du hast recht. der mai hat ja gerade erst angefangen ;). wenn die heimelig nur nicht immer so ungeduldig wäre ;). liebe grüße zu dir, sabine

      Löschen