Mittwoch, 22. März 2017

hundeportrait


nicht alle gemalten hunde sitzen bei uns auf dem schrank (hier).

manche verlassen auch das haus und bekommen ein neues frauchen.

so wie die kleine lilli. die wohnt seit einiger zeit bei einer kollegin. dem hören nach verhält sie sich dort deutlich ruhiger als das ebenfalls dort lebende original ;).








die kleine lilli ist ein parson jack russel terrier. gemalt habe ich sie in acryl auf leinwand,  20 x 30 cm.

sie war ein geburtstagsgeschenk an ihr frauchen ina.






Kommentare:

  1. Also, mir bleibt die Spucke weg, Sabine! Deine Hundeportraits sind einfach wundervoll!! Die kleine Lilli ist zauberhaft geworden. Nimmst Du das lebende Objekt als Vorlage oder ein Foto.. hachz.. ganz egal! Es ist entzückend!!! Ganz, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten morgen nicole. ich male eigentlich nur menschen oder tiere, die ich auch kenne. meine bilder werden nie eins zu eins vom foto. es ist mir lediglich eine hilfe beim malen. und manchmal wirds auch nur müll ;). deswegen arbeite ich auch in einer bücherei und nicht in einem atelier - lach. sonst müßten wir hier wohl alle verhungern ;). aber so ist das malen ein netter zeitvertreib. liebe grüße zurück, sabine

      Löschen