Sonntag, 12. Februar 2017

12 von 12










habt ihr lust auf die 12 von 12 von caro?


dann los, denn heute bin ich auch mal mit dabei...








meine 12 von 12:




ist das jetzt werbung? nö, denn ich dusche ganz ohne sponsoring. aber eben am liebsten mit nivea. die hat die mama mir schon als kind ins gesicht massiert. hilft gegen alles. gegen kälte, röte und heute auch ein wenig gegen falten. naja, ein bischen... vielleicht?!





raus aus der dusche stehen da schon die beiden damen und erbeten die morgentoilette. wat muß dat muß... .





also raus aus dem bad und rein in die jogginghose.






ganz schön getrödelt. fast schon zehn! also auf zum bäcker und in den blumenladen. die jogginghose lass ich einfach an und werfe mir nen mantel drüber.

vor der garage steht sein sportwagen frisch geputzt und poliert. ich beschließe die jogginghose ist für heute morgen sport genug und steige dann wie gewohnt in meinen corsa ;).












der ist wie immer vollgemopst mit hundehaaren. überall! im radio spielt gerade milky chance. da drehe ich gleich mal lauter.heute morgen kein schnee schaufeln. es sind drei grad. yeah! der frühling kommt! so etwas nennt man zweckoptimismus.

vor dem blumenladen ist heute morgen noch alles grau in grau.







bis auf die primeln. die sind kunterbunt.





ich entscheide mich trotzdem für narzissen, hyazinthen, blaue anemonen und eine neue vase.








nach einen mühseligen fotoshooting der blauen schönheiten mit wieder einmal zu wenig licht geht es ab auf die couch.

extremcouching mit der möpp. und ich darf großzügig auf ihr verl(i)ebtes huhn aufpassen. hier geht nix mehr ohne huhn. seit wochen! aber was soll ich machen wenn sie guckt wie sie guckt. dann darf abgelebtes huhn eben auch mit aufs sofa.












ich schnappe mir ein buch und eine zweite tasse kaffee. der spruch auf der tasse erinnert mich wieder mal daran, dass man nach vorne gucken soll und den augenblick geniessen. und der inhalt des buches
läßt den blick aufs wesentliche wieder frei. es sind die vielen schönen kleinigkeiten, die die summe am ende des tages ausmacht.

lackierte nägel gehören heute auch dazu. 










17:30 uhr - der große kleine sohn hat nun feierabend. mangels führerschein holt ihn die mama deshalb ab. sonntags sind die busverbindungen echt k.... . aber so plaudern wir noch die zeit im auto bis wir zuhause sind. auch schön :)! ich mag es, wenn am ende des tages wieder alle zusammen kommen. 

und wie war euer sonntag? randvoll mit aktivitäten oder genießt ihr wie ich auch mal das süße gar nichts tun?






Kommentare:

  1. Dein 12 von 12 ist klasse liebe Sabine !!! Die Tasse...die wäre was für mich :-) Viele herzliche Grüße, natürlich auch an Paula !!!
    Helga
    P.S. Ich hab' noch ein paar Blümchen für dich, schau mal bei mir vorbei !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oooohhhh helga, da habe ich mich jetzt aber gefreut, nach einem blick auf deinen blog. die verlosung hatte ich schon ganz vergessen. jetzt freu ich mich um so mehr :). danke für`s auslosen :). liebe grüße zu dir, sabine

      Löschen
  2. Schön, dass du heute auch dabei warst ( nur so ganz durchgeblickt habe ich nicht : wer ist wer? )
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten morgen astrid. da diehste mal, wie das ist, wenn man die eigenen texte nicht noch einmal nachliest. für mich war alles klar - lach. auf den fotos siehste nur mich und die möpp (mops). dazu gibt es noch die alte hundedame (im duett mit der möpp auf foto 2). der schicke sportwagen gehört leider nicht mir, sondern dem herrn freund. ich darf ihn mir ab und an ausborgen. zu mir gehört eben dieser corsa (eine hassliebe, aber wir gewöhnen uns - der wagen und ich). dann gibts hier noch den jüngsten sohn, der aber auch schon groß ist (aber ohne führerschein). und das war?s auch schon. kompliziert? ohje ;). ich versuch es das nächste mal besser zu machen. liebe grüße zu dir und einen guten start in die woche, sabine

      Löschen
  3. Jetzt bin ich ja ohnehin schon voll des Lobes über deine aktuelle Bloghäufigkeit (ganz im Gegensatz zu mir selbst). Und jetzt sieht man dich auch noch! Wie schön ist das denn?
    Sieht nach einem schönen Tag aus (oder Tage? Haben bei euch Blumenläden sonntags offen???) Nunja, Blumen kaufen musst du ja demnächst nicht mehr, du bekommst sie nun ja frei Haus geschickt (NeidNeidNeid ;-))
    Die Tasse würde übrigens auch gut zu mir passen.
    Liebe Grüße und eine sonnige Woche
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Da sind ja gleich zwei herzige Hundedamen auf dem Foto zu sehen, Sabine! Wie schön ist das denn?! Ich bin verliebt - auch in Fräulein Nummer zwei ;) Aber erstmal muss ich wohl gratulieren ;) Blömkes vonner Helga - dat is ja man schön! Und ein Foto von Dir ist auch dabei - freu, freu, freu! Jetzt guck ich wenn ich in Moers in der Nähe der Bücherei bin allen Brünetten ins Gesicht. Also sei gewarnt ;) wenn Dich eine Irre umarmt, rufe nicht gleich um Hilfe ;)
    Alles Liebe und einen schönen Start in Vorfrühlingswoche, Nicole (super Tassen-Spruch übrigens!)

    AntwortenLöschen