Donnerstag, 9. Juni 2016

noch alles in trockenen tüchern...

oder taucht ihr schon?


Bild hier




nee, was war das ein wochenende. gleich zwei großveranstaltungen hatten wir hier im blick und schauten sorgenvoll auf die stündlich niederschmetternden wettervorwarnungen. dabei haben wir alten älteren unseren poppes selbst bequem auf dem heimischen sofa platzieren können. macht aber nix, wenn die jugend im haus sich im pfälzischen rumtreibt. statt sonnenbrand und tinnitus drohten mit einmal blitzeinschlag und überschwemmungen.

schön, wenn dann alle wieder sicher im heimischen hafen angekommen sind.

allen die weniger glück mit dem wetter hatten wie wir, drücken wir ganz doll die daumen und hoffen auf baldige besserung.


Kommentare:

  1. Was für ein herrliches Bild, Sabine!! Im ersten Moment dachte ich Paula ist unter die Taucher gegangen ;)) Du meine Güte.. die Wassermassen waren aber auch schon unheimlich, nicht wahr?! Bisher haben wir Glück gehabt und auch unser Poppes war bequem auf'er Coach ;)) (Das heißt, wenn ich nicht in Sachen "Großeltern" und "Kinder" unterwegs war! Mein Vater war wieder im KK, meine Mutter in der Kurzzeitpflege und der Kleine hatte seine Begrüßungsfeier in der neuen Schule.) Ich drück Dich dolle, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach schallend!!! Das sollte natürlich Couch heißen.. kicher!

      Löschen
    2. ja, die ganze fotoserie von SETH CASTEEL, HUNDE UNTER WASSER ist ein genuss. die idee dahinter finde ich grandios. dein wochenende liest sich ja auch nicht gerade wie ein spaziergang. die pausen mit dem poppes auf der couch sei dir also mehr als gegönnt. liebe grüße zu dir, sabine

      Löschen