Mittwoch, 29. Juni 2016

mmi - sommer



wenn er denn nun nicht kommen mag, dann machen wir uns den sommer eben selbst.

die möpp und ich träumen von den sommern der 70er.
sommer, sonne, sommerferien, eis und schwimmbad.







erinnert ihr euch auch noch daran?

ihr seid von der schule gekommen, habt den ranzen in die ecke geworfen und wart eigentlich schon fast im schwimmbad. dort warteten schon die klassenkameraden und man wußte, so würde es die nächsten wochen auch weiter gehen. mathe, bio und physik hatten für sechs wochen pause und eigentlich zählte nur, wer am abend den dicksten sonnenbrand nach hause trägt.

ja, auf capri, dolomiti und dem braunen bären war verlaß, für das prickeln zwischendurch sorgte eine prise ahoi-brause aus der tüte. geteilt hat man gerne. auch schon mal das kaugummi aus dem mund. unsere sonnenmilch war von delial oder nivea. ihr lichtschutzfaktor war übersichtlich. und gab es trotzdem mal einen sonnenbrand, war der am nächsten tag vergessen. spätestens wenn die clique sich nach der schule wieder zum see verabredet hat.

früher war doch irgendwie mehr lametta sommer.


mittwochs mag ich...

endlich sommer haben!

mal schauen. vielleicht steckt er ja beim frolleinpfau.







Kommentare:

  1. Schönschönschön!!
    Ja, so war's. Nur den braunen Bären kenne ich nicht.
    Ja und vor dem Schwimmbadbesuch stand bei mir noch eine beschwerliche Fahrradtour dorthin an. Wobei hin ging ja noch...
    Sonnnhungrige Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was denn? Und gerade den braunen Bären vermisse ich so richtig. Dem Wiederaufgelegten fehlt einfach der Karamelkern. Liebe Grüße zurück, Sabine

      Löschen
  2. Sach ich doch, Yeah, genau so war das. :-) Hier scheint gerade die Sonne, würde ich jetzt aber den Lappes runterfahren, mich in den Bikini werfen, ich käm unten im Erdgeschoss raus und es wäre wieder anderes Wetter, deshalb bleib ich of der Bank und träum vom Dolomiti, so wie es früher geschmeckt hat als das ganze Zeuch noch nicht mit Gemüse gefärbt wurde, sondern mit Gift :-) l.g Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp. Unseren kleinen Austausch auf deinem Blog bekomme ich nämlich nicht mehr aus den Kopf. Und da sachste was. Dolomiti und brauner Bär schmecken heute eben nicht genau wie früher. Aber vielleicht sind wir auch einfach nur alt und verklärt ;).
      Lieb zurück gegrüßt, Sabine

      Löschen
  3. Toller Post, liebe Sabine !!! Aber... um ehrlich zu sein...früher gab es diese verregneten Sommer auch, ich kann mich gut erinnern ;-) Komm nach Niederösterreich, hier ist er, der Sommer :-))
    Herzliche Grüße , auch an die Möpp, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, um ehrlich zu sein... hasse wahrscheinlich sogar recht. aber irgendwie denkt man dann eben doch früher war alles eben mehr ;). mehr lametta am baum, mehr sonne im sommer. verklärt zurück geblickt wird sogar der marlboromann zum nachträglichen helden. herzlichst zurück gegrüßt, sabine

      Löschen
  4. Wir waren nach der Schule im DLRG-Schwimmbad - da war das Eisessen verboten ;)) Aber eigentlich hatten wir da eh' keine Zeit - zuviele andere Sachen waren wichtiger! Und dann als wir größer waren ging es an den Baggersee ;)) immer den Ghettoblaster und die Bastmatte im Gepäck - solange bis der Aufseher kam ;)) Nee.. wat war dat schön!! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen