Freitag, 10. Juni 2016

freitagsblümchen



hier geht es heute zu wie bei den PRINZEN.

DAS IST ALLES NUR GEKLAUT (EO, EO), das ist alles gar nicht meine (eo, eo)...


ein geklautes über den gartenzaun gewachsenes röschen aus nachbars garten in einer minivase aus bisquitporzellan. neben pinsel und ananas... .














mehr freitagsblümchen findet ihr heute bei helga auf dem holunderbluetchen.

und ich riech dann mal weiter an meiner rose... .





Kommentare:

  1. Das macht man doch nicht ;-)
    Sehr hübsche Rose in einer wunderbaren kleinen Vase!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nee, macht man (frau) auch normalerweise nicht. ganz liebe grüße zurück, sabine

      Löschen
  2. alles nur geklaut, lach....
    wir haben die selben im garten.
    liebe grüße aus südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann kannst du ja aus dem vollen schöpfen :). wir haben im eigenen garten nur noch flieder, lavendel und buchs. aber flieder und lavendel riechen auch ganz wunderbar. lieb gegrüßt vom niederrhein, sabine

      Löschen
  3. Solange Du Dich nicht erwischen lässt ;)) Nee, im Ernst.. grins! Deine Röschen schauen ganz zauberhaft aus.. und die Pinsel geben ihnen noch eine Portion Charme obenauf.. also nicht, dass sie es nötig hätten ;)) Was malst Du denn gerade Schönes! Ich muss immer wieder an den kleinen Onkel denken.. was für ein wunderschönes Bild!! Hängt er eigentlich immer noch in der Bücherei? Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der kleene onkel steht jetzt im jugendbuchbüro. der war ja nur hauptakteur für eine veranstaltung. mal sehen, ob die kollegen ihn mal wieder nach hause kommen lassen. obwohl der braucht schon platz, so ein kleiner onkel. so klein war der nämlich nicht ;-). hier wird gerade für eine freundin gemalt. die hat in letzter zeit viel pech gehabt und das bild soll sie ein wenig aufheitern. lieb zurück gegrüßt, sabine

      Löschen
  4. Wenn Sie rübergewachsen ist, dann wollte sie wohl doch zu dir , liebe Sabine ;-)
    Uns sie findet bei uns die Beachtung, die sie verdient !!! Ich würde zu gerne mal an ihr schnuppern...
    Ganz herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende l Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich würde dich zu gerne schnuppern lassen. deine theorie gefällt mir. sie wollte natürlich mit...die rose. und hier ist sie ganz unumstritten gerade der star auf dem wohnzimmertisch ;). direkt nach der ananas. in die bin ich nämlich auch gerade sehr verliebt - lach. aber die ist nicht geklaut. ich schwöre ;). ganz liebe grüße, sabine

      Löschen
  5. "...nur gezogen und geraubt", aber sooo wunderschön, liebe Sabine. Ein Traum.
    Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa wunderschööööön. ich danke dir :). liebe grüße, sabine

      Löschen
  6. Ich mag diese changierenden Farben bei Rosen?..
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und der duft erst... :)). dir auch ein schönes wochenende. sabine

      Löschen
  7. Alles nur geklaut... Ich müsste auch klauen gehen, denn so herrliche Rosen habe ich leider nicht im Garten.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. siehst du, da geht es dir wie mir ;). lieb zurück gegrüßt, sabine

      Löschen